Neues aus der Contao Internetagentur numero2

NEUIGKEITEN

Aus der Agentur

Erzähleanderen

von dieserSeite

auf Google+

Contao 4 - leichte Installation und viel Komfort ab Juli 2017

Große Veränderungen, bekannte Qualität. Contao 4 im Einsatz

Am 10. März 2017 war Leo Feyer zu Gast beim Karlsruher Contao Agenturtag. Das Thema Contao 4 wurde bis dahin häufig kontrovers diskutiert. Mit Erscheinen von Contao 4 vor mehr als einem Jahr wurde ein gänzliches neues Konzept präsentiert. Contao 4 wurde ab diesem Zeitpunkt ein Bundle im bekannten PHP-Framework Symfony.

Bei großen Versions Änderungen ist das Thema "Migration" immer wichtig. Dieses Mal kam noch ein weiterer Punkt hinzu, mit dem die Contao Community konfrontiert wurde: die Installation war nicht mehr so einfach, wie bisher bekannt.

Diesen beiden Problemkindern widmete sich Feyer ausführlich auf der Keynote, deren spannendsten Informationen nachfolgend zusammen gefasst werden.

Contao 4 - so gelingt die Installation

Contao Fakten / Contao Umfrage

Bis zum 07.03.2017 wurde Contao bisher über 1,2 Millionen mal runtergeladen. Die Seite CMSCrawler stellt aktuelle Statistiken zu installierten CMS Systemen bereit. Contao belegt dabei den 12. Rang mit mehr als 87.000 gefundenen Webseiten. Damit erreicht Contao in Deutschland einen Marktanteil von ca. 4,4%.

Eine große Userumfrage, welche von Contao selbst durchgeführt hat, liefert interessante Erkenntnisse. 87,6% der Contao Anwender nutzen bis heute Contao 4 noch nicht. 29,7% benannten den Hauptgrund, warum Contao 4 noch nicht genutzt wird, mit dem notwendigen Einsatz der Kommandozeile bei der Installation. 17,3% hatten Contao Erweiterungen, die nicht mit Contao 4 funktionieren würden. 

Die meisten Teilnehmer der Umfrage erklärten sich bereit Contao 4 zu verwenden, sobald ein grafischer Installer verfügbar sei. Auch auf eine LTS-Version zur Planungssicherheit wird derzeit noch gewartet.

Contao 4 - Installation und Umstieg von Contao 3

Leo Feyer erläuterte, dass in Zukunft die Installation von Contao 4 erheblich komfortabler wird. Es bleibt auf jeden Fall dabei, Contao 4 ist ein Symfony-Bundle, das zu jeder Symfony-Applikation hinzugefügt werden kann. Wer noch keine Symfony-Applikation hat, kann eine der vorgefertigten Applikationen nutzen: die Managed Edition oder die Standard Edition.

Im Gegensatz zur Standard Edition, die vom Anwender manuell konfiguriert werden muss, konfiguriert und verwaltet sich die Managed Edition selbständig. Wer Contao über contao.org oder über download.contao.org installiert, erhält automatisch die Contao Managed Edition.

Begriffserklärung Contao manager-plugin

Das Manager-Plugin stellt Methoden und Interfaces bereit, die ein Bundle implemen­tieren muss, damit es automatisch geladen und konfiguriert werden kann.

Begriffserklärung manager-bundle

Das Manager-Bundle übernimmt die Installation und Konfiguration der Applikation und stellt einen Kernel bereit, der die vorhandenen Symfony-Bundles und Contao-Extensions automatisch lädt.

Begriffserklärung Managed Edition

Als "Managed Edition" bezeichnen wir eine angepasste Symfony-Applikation mit Contao, die durch das Manager-Bundle verwaltet wird.

Der neue Contao Manager

Mit dem neuen Contao Manager steht all denjenigen, die während der Installation nicht mit der Kommandozeile arbeiten wollen, eine grafische Benutzeroberfläche zur Verfügung. Alle Installationsschritte der Kommandozeilenoption laufen hier im Hintergrund ab. Weiterhin hat der Contao Manager folgende Aufgaben:

  • Verwaltung von Bundles und Extensions
  • Wartung der Installation, z.B. Leeren des Cache
  • Anpassung der Contao Konfiguration (geplant)

Es ist geplant, den Contao Manager zur Contao Konferenz im Juni 2017 zu veröffentlichen. Während seiner Keynote führte ihn Leo Feyer bereits vor und zeigte, wie einfach Contao 4 inkl. Isotope E-Commerce Erweiterung zu installieren geht.

Contao Erweiterungen einfach weiternutzen

Contao 4 bietet eine wunderbare Möglichkeit an, vorhandene Erweiterungen aus Contao 3 weiter zu verwenden. Es ist lediglich ein Kopiervorgang in ein anderes Verzeichnis von Nöten und schon laufen die Contao 3 Erweiterungen in einer Contao 4 Installation. Dieser Kompatibilitätsmodus spart viel Aufwand, da nicht alle benötigten Erweiterungen für Contao 4 portiert werden müssen.

Contao Release Plan

Contao 4 LTS-Version

Die LTS-Version von Contao 4 wird sehnlich erwartet. Sie ist geplant für die Version 4.4 und soll ab dem Juli 2017 laufen. Sie wird dann planmäßig bis Juli 2020 mit neuen Features etc. unterstützt. Der folgende Security Support läuft dann bis Juli 2021.

Fazit zu Contao 4

Contao 4 lebt - und wie! Die Entwickler haben auf die Wünsche der Community und Benutzer gehört und stellen mit dem Contao Manager ein sehr leicht bedienbares Werkzeug zur Installation von Contao 4 zur Verfügung. Die Übernahme der Erweiterungen in eine Contao 4 Installation ist mit wenigen Klicks abgeschlossen und bringt sehr viel Arbeitserleichterung.

Es gibt nach Erscheinen der LTS-Version keinen schwerwiegenden Grund mehr auf Contao 4 zu verzichten. Wir sind Contao Premium Partner und freuen uns darauf, mir Ihnen gemeinsam, erfolgreiche Contao 4 Projekte zu starten.

 

zur Neuigkeiten-Übersicht...

Wir arbeiten gerne mit und empfehlen: