Neues aus der Contao Internetagentur numero2

NEUIGKEITEN

Aus der Agentur

Erzähleanderen

von dieserSeite

auf Google+

Contao Themes für Kunden? Nicht mit uns.

Warum wir keine Themes einsetzen

Contao Themes sind für uns keine Grundlage neuer Projekte

Gerade von Wordpress ist man es gewöhnt: wird ein neues Projekt gestartet, wird sich eine schickes Themes gesucht. Es gibt viele kostenfreie Themes und auch kostenpflichtige Premium-Themes. Einer der Hauptunterschiede ist, dass es bei den Premium-Themes in aller Regel garantierten Support gibt.

Häufige Nachteile kostenfreier Contao-Themes

Kostenfreie Contao-Themes haben die gleichen Nachteile, wie auch kostenfreie Wordpress-Themes:

  • Keine Garantie auf Weiterentwicklung
  • Keine Garantie auf Updates
  • Keine Garantie auf Behebung von Sicherheitslücken

Setzt man in seinem Projekt ein kostenfreies Contao-Theme ein ist es möglich, dass man zu einem späteren Zeitpunkt Probleme bekommt. Etwa weil die Contao-Version sich verändert und Anpassungen an den Themes vorgenommen werden müssen. Diese Anpassungen kann nur der Theme-Entwickler schnell und effizient vornehmen. Als externer Contao-Entwickler müsste man sich erst ausführlich mit dem Theme beschäftigen und die dafür notwendige Zeit möchte der Kunde vermutlich nicht auf der Rechnung sehen.

Nachteile kostenpflichtiger Contao-Themes

Selbstverständlich gibt es sauber gestaltete Contao-Themes. Die Preisspanne für Themes reicht derzeit von 19.00€ bis 239.00€. Sehr häufig ist alleine schon für die Enfernung des Copyrights ein weiterer Betrag fällig. Das ist aber nicht der größte Nachteil, denn es ist immer noch günstig.

 

Contao Premium Partner statt Themes

 

Themes sind Webseiten von der Stange.

Sieht ihr Unternehmen aus, wie ein anderes? Es ist richtig, wenn Unternehmen versuchen unterscheidbar zu sein. Es ist richtig, etwas Besonderes an Leistungen oder Produkten hervorzuheben. Unverwechselbarkeit im Außenauftritt, Darstellung eines USP oder ein Corporate Design, richtige und wichtige Bestandteile einer wirksamen Unternehmensseite.

Mit einem Contao-Theme haben Sie zunächst eine Webseite von der Stange.

Die Preview-Falle bei der Theme-Auswahl

Selbstverständlich sehen die Theme-Previews meistens sehr ordentlich aus. Der Designer möchte sein Theme auch im besten Licht präsentieren. Das ist sein gutes Recht. Um das zu erreichen wird er Bilder, Farben, Schriftarten, Größen so wählen, dass sein Theme den besten Eindruck macht. Erstellt man eine Webseite auf dieser Basis und ändert Schriftarten, Farben und Bilder dann gibt es oft ein Augenreiben. Die Seite sieht gar nicht mehr so großartig aus, wie in der Preview.

Theme-Funktionen allein machen keine Webseite

Themes werden häufig mit Aufzählungen ihres riesigen Funktionsbereiches angeboten. Was auf den ersten Blick großartig aussehen mag, ist auf den zweiten Blick etwas schwieriger. Themes bringen sehr oft viel zu viele Funktionen mit. Der Grund ist nachvollziehbar: der Theme-Designer möchte das Theme so flexibel wie möglich einsetzbar machen. Aber in aller Regel braucht niemand alle Funktionen. Die Folge ist ein aufgeblähtes Seitenkonstrukt mit Funktionen die keiner benötigt und Auswahlmöglichkeiten die verwirrend sein können.

Theme-Problem Onlinemarketing und Suchmaschinenoptimierung (SEO)

Kein Designer der Welt kann vorhersehen, wie Abläufe in einem Geschäft funktionieren. Kein Theme-Ersteller kann wissen, was ein Kunde im Bereich Onlinemarketing vor hat. Viele Themes sind zudem SEO-mässig schlecht umgesetzt und keineswegs tauglich um eine Suchmaschinenoptimierte Seite zu erhalten. Einer der klassischen Mängel ist die häufig fehlerhafte Verwendung von Überschriftentags. Diese werden zu Formatierungszwecken verwendet statt zur inhaltlichen Struktur. Google wird es damit deutlich erschwert, die Seite inhaltlich zu erfassen und einzuordnen.

Fehlende OpenGraph-Tags für Facebook, fehlende Tags für Twitter in Contao-Themes erschweren es, Beiträge oder Seiten mit Texten und Bildern zu teilen. Der nahezu immer fehlende Canonical-Tag ist gerade bei größeren, umfangreicheren Seiten eine echte Ranking-Hürde.

Theme-Entwickler möchten ihr Design verkaufen. Onlinemarketing und Suchmaschinenoptimierung sind nicht interessant.

Ein Contao-Theme wächst nicht mit ihren Bedürfnissen und Anforderungen

Ihr Unternehmen entwickelt sich. Ansprüche wachsen, Anforderungen kommen hinzu. Wenn ein Theme die Webseite bestimmt, dann können sie alles machen, was das Theme ermöglicht. Mehr nicht.

Themes sind nicht dafür gemacht, einen Entwicklungsprozess im Unternehmen zu begleiten und aus der Webseite ein jederzeit anpassbares Werkzeug für unternehmerischen Erfolg zu machen. Themes bieten eine Momentaufnahme ihres Unternehmens mit definiertem Funktionsumfang

Wir sagen: "Unternehmensseiten sollten so individuell sein wie das Unternehmen"

Unsere Kunden sind uns wichtig. Wir fragen nach dem Unternehmen, den Zielen. Wir möchten wissen, was das Unternehmen jetzt und in Zukunft erreichen möchte. Um diese Ziele zu erfüllen, erstellen wir individuelle, erfolgreiche Unternehmensseiten mit Contao.

Alle Seiten unserer Kunden haben eine eigene Gestaltung, eine genau auf ihr Geschäft angepasste Webseite.

Unsere Webseiten sind uneingeschränkt in der Lage, in Suchmaschinen gut platziert zu werden.

Individuelle erstellte Contao-Seiten können jederzeit an Bedürfnisse und Anforderungen angepasst werden.

Onlinemarketing ist Kernbestandteil unserer Arbeit. Schon bei der Gestaltung überlegen wir uns, wie ihr Geschäft profitieren kann.

Contao-Premium Partner für Webdesign und Entwicklung

numero2 ist zertifizierter Contao Premium-Partner. Wir haben über 130 individuelle Projekte mit Contao realisiert. Aus guten Gründen möchten wir nicht mit Themes arbeiten.

Aber wir möchten gerne mit Ihnen arbeiten. Rufen Sie uns an (06323) 938186 

zur Neuigkeiten-Übersicht...

Wir arbeiten gerne mit und empfehlen: