Neues aus der Contao Internetagentur numero2

NEUIGKEITEN

Aus der Agentur

Erzähleanderen

von dieserSeite

auf Google+

Die Firmenwebseite als Herzstück der digitalen Welt

Unternehmenswebseiten sind notwendige Voraussetzung

Soziale Netzwerke sind wichtig. Dennoch hat nur die eigene Unternehmenswebseite Vorteile, die bei den sozialen Netzen vergeblich gesucht werden

Vorteile der Firmenwebseite gegenüber den sozialen Netzwerken

  • Alle veröffentlichten Inhalte gehören dem Webseiteninhaber. Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung und zu jedem späteren Zeitpunkt. 
  • Unternehmenswebseiten bieten vollständige Kontrolle der angezeigten Inhalte, denn das Layout bzw. Design der Inhalte kann für jedes Endgerät optimal aufbereitet werden.
  • Inhalte auf der Firmenwebseite werden im Corporate Design Umfeld veröffentlicht und nicht im Gestaltungsumfeld des sozialen Netzwerkes.
  • Alle veröffentlichten und von anderen Menschen verlinkte Inhalte wirken sich positiv auf die Webseitenpräsenz in Suchmaschinen aus und stärken nicht das soziale Netzwerk.
  • Einsatzmöglichkeiten der Unternehmenswebseite sind variabel und können sich problemlos nach Vertriebs-, Marketing- oder Imagewünschen richten.

Firmenwebseite und soziale Netzwerke verbinden

"Sollen wir von der Webseite auf Facebook verlinken?" Diese Frage wird häufig gestellt. Die richtige Antwort lautet: "Es ist sinnvoll, Webseite und soziale Netzwerke zu verbinden."

Verbindung Firmenwebseite und soziale Netzwerke

Soziale Netzwerke sind sehr gut geeignet um neue Menschen für Produkte, Dienstleistungen oder das Unternehmen selbst zu gewinnen. So lange der Kontakt ausschließlich in den sozialen Netzen stattfindet, wird kaum einen zählbarer Mehrwert für das Unternehmen erzielt. Erst wenn sich ein Kontakt von der Netzwerkplattform auf die Firmenwebseite bewegt, gibt es gute Chancen für einen qualifizierten Lead oder eine sofortige Bestellung. Ziel sollte daher sein, die sozialen Netzwerke als Besucherlieferant der Webseite zu etablieren und nicht umgekehrt.

Was ist auf der Firmenwebseite zu beachten?

Besucher sozialer Netzwerke lesen einen Beitrag, der einen Link auf die Webseite beinhaltet. Daher haben die Besucher ein ganz spezifisches Interesse, wenn sie auf den Link klicken. Am Ziel, auf der Webseite, sollte daher unbedingt auf dieses Interesse eingegangen werden. Verlinkungen, welche ausschließlich auf die Startseite der Firmenpräsenz gerichtet sind, werden sehr viel weniger Leads oder Umsätze erzeugen, als inhaltlich abgestimmte Seiten.

Die Firmenwebseite muss flexibel um Landezonen, Landing-Pages, erweitert werden können. Diese Unterseiten können entweder als eigene Seiten innerhalb des verwendeten Content-Management-Systems erstellt werden oder es könnten Detailseiten aus einem News- bzw. Nachrichtenmodul verwendet werden.

Beide Varianten werden mit dem CMS Contao problemlos ermöglicht. Dennoch entscheidet letztlich der passende Inhalt in den sozialen Netzwerken und den korrespondierenden Landing-Pages der Firmenwebseite über den Erfolg.

zur Neuigkeiten-Übersicht...

Wir arbeiten gerne mit und empfehlen: