Neues aus der Contao Internetagentur numero2

NEUIGKEITEN

Aus der Agentur

Erzähleanderen

von dieserSeite

auf Google+

Neos oder TYPO3? Die Antwort lautet: Contao

Neos und TYPO3 gehen getrennte Wege. Welches CMS soll ich in Zukunft nehmen?

Am 18. Mai wurde offziell verkündet, dass die beiden Projekte Neos und TYPO3 in Zukunft eigene, getrennte Wege gehen werden. Neos wird sich in nächster Zeit komplett von der TYPO3 Community abkapseln.

Was bedeutet das für Webseitenbetreiber?

Agenturkunden bestehender Systeme werden sicherlich weiterhin unterstützt werden, auch wenn eventuell die Ansprechpartner bzw. die aktuelle Agentur dann das “andere” System bevorzugen könnte.

Was bedeutet das für Agenturen?

Agenturen haben noch keine Planungssicherheit, ob NEOS auch in Zukunft, dauerhaft  in der gewünschten Form verfügbar sein wird. Auch können Agenturen gezwungen sein, neues Know-How aufzubauen um beide Systeme anbieten zu können. Ansonsten gehen eventuell Kunden verloren. Ebensowenig ist vorhersagbar, wie sich TYPO3 weiter entwickeln wird, wenn Entwickler zu Neos wechseln. Zudem gibt es reichlich Beispiele in der Open Source Vergangenheit, das nach einer Abspaltung keine der verbliebenen Alternativen überlebt hat.

Wofür sollen sich Agenturen jetzt entscheiden?

Neos oder TYPO3, das ist hier die Frage. “Ich würde nicht zwingend eines von beiden nehmen”, sagt Torsten Materna, Inhaber der Internetagentur numero2. "Agenturen die vor einer eventuellen Entscheidung stehen, sollten sich mit Alternativen auseinandersetzen, welche verlässliche Qualität und Planungssicherheit bieten."

Contao ist die Alternative für Agenturen

Mit Contao steht eine stabile, professionelle CMS-Lösung bereit. Mit diesem System lassen sich die meisten Anforderungen an Corporate-Websites umsetzen. Durch die Erweiterbarkeit und Stabilität, sowie der leichten Erlernbarkeit für Benutzer, hat sich Contao in den letzten Jahren einen sehr guten Ruf erworben.

Agenturen, welche nicht zwingend Enterprise-Features von TYPO3 benötigen, sind bei Contao auf der sicheren Seite. Hinzu kommt, dass durch den Einsatz von Contao der Agenturerlös gesteigert werden kann. Umsetzung, Erweiterung und Pflege sind kostengünstiger als bei den meisten TYPO3-Installationen.

numero2 unterstützt Agenturen beim Umstieg von TYPO3 auf Contao

Wenn Sie in einer Agentur verantwortlich für CMS sind, dann freuen wir uns über Ihren Anruf. Gerne erläutern wir Ihnen, wie Contao in Zukunft für Ihre Kunden Mehrwert erbringen kann und wo die Abgrenzung der Umsetzbarkeit von Contao- und TYPO3 Projekten ist. Rufen Sie uns an, wir freuen uns auf Ihre Fragen.

 

zur Neuigkeiten-Übersicht...

Wir arbeiten gerne mit und empfehlen: