Webseite erstellen lassen - eine gute Idee!

Webseite erstellen lassen ist eine professionelle Lösung

Eine Webseite muss vom Profi kommen.

Webseite erstellen lassen - Gründe und Hintergründe für Ihre Entscheidung

Eine Webseite ist für ein Unternehmen ist schon lange kein „Nice-to-have“ mehr, sondern ein „Must-have“. Es gibt eine ganze Reihe von Gründen dafür. Alle aufzuführen, würde hier den Rahmen sprengen. Doch einige Punkte sind klar: Präsentation und Selbstdarstellung, Marketing und Vertrieb sowie Platzierung in den Suchmaschinen gehören dazu.

Der erste Eindruck zählt - und bleibt

Es gibt gute Gründe, warum man eine professionelle Webseite erstellen lassen sollte. Einer der Wichtigsten ist zweifellos: Für den ersten Eindruck gibt es keine zweite Chance. Dieser Punkt muss einfach immer stimmen!

Menschen aller Altersgruppen informieren sich im Internet

Es gibt keine Altersbarrieren mehr. Menschen aller Altersgruppen informieren sich im Internet. Das eröffnet Unternemen eine große Chance. Bringt jedoch auch die Notwendigkeit mit sich, für unterschiedliche Altersgruppen die passenden Inhalte anzubieten. Ebenso müssen Menschen aller Altersgruppen mit der Webpräsenz zurecht kommen. Das ist ein wesentlicher Gestaltungsauftrag.

Ohne aktuelles Fachwissen lieber Webseite erstellen lassen

Zu den Anforderungen für alle Menschen kommen rein fachliche. Technische Anforderungen. Denn schon seit längerer Zeit ist nicht mehr die Desktop-Ansicht einer Website das Maß aller Dinge.

Mittlerweile ist  die responsive Version für mobile Endgeräte eine zwingende Anforderung. Im Mittelpunkt für eine neue Webseite steht daher „mobile first“. Immer mehr Besucher werden Webseiten über ihr Smartphone oder Tablet besuchen. Auch Google hat mittlerweile den Hauptindex für mobile Geräte konzipiert und nicht mehr für die  Desktopansicht. Ein untrügerischer Hinweis, dass eine Webseite heutzutage mobil uneingeschränkt funktionieren muss.

Für eine professionelle und gut bedienbare mobile Umsetzung ist umfangreiches Fach-Wissen nötig. Dazu bedarf es viel Erfahrung um effektiv und gut mobile Konzepte umzusetzen. Das ist für interessierte Laien nicht mehr machbar. Auch mit Webseiten-Baukästen oder Templates für CMS sind Laien nicht in  der Lage, alle Anforderungen an eine mobile Webseite in hoher Qualität umzusetzen.

Wie wird ein Webprojekt erfolgreich? Was sind die Voraussetzungen?

Der Erfolg beginnt ganz am Anfang eines Projekts.  Die individuelle Beratung im Vorfeld einer Corporate-Website stellt die Weichen für späteren Erfolg.

Unsere Kunden profitieren bei der Beratung von unseren Erfahrungen zu Projekten jeder Größe. Die Erfahrungen reichen vom Startup-Projekt bis zu Konzern-Projekten. Mehr als 300 mal haben wir erfolgreiche Internet-Auftritte konzipiert und umgesetzt. Mit einer Webseite vom Profi sind Unternehmen in den nächsten Jahren digital zukunftssicher aufgestellt.

Zukunftssicherung für Unternehmen: Eine gute Website erstellen lassen

Für die meisten Menschen ist die Internetseite eines Unternehmens der erste Kontakt mit einem Unternehmen. Doch selbst heutzutage hat nicht jedes Unternehmen eine eigene professionelle Website. Dabei sollte das im digitalen Zeitalter eigentlich eine Selbstverständlichkeit sein.

Nicht nur Unternehmen, auch Behörden und Vereine brauchen eine Internetseite, um Informationen bereitzustellen. Denn: 62,9 Millionen Menschen in Deutschland nutzen das Internet. Sie googeln nach Informationen, den neuesten Trends oder nach Unternehmen und deren Angeboten.

Unternehmen die einen guten ersten Eindruck hinterlassen wollen, sollten eine bestens gepflegte und zeitgemäße Online-Präsenz haben. Tatsächlich geben die meisten Nutzer bzw. Besucher einer Unternehmenswebseite an, dass eine individuelle Internetpräsenz sehr wichtig ist. Individualität schafft Vertrauen. Die Investition in einen individuellen Webauftritt lohnt sich also für Unternehmen.

Vorteile für Unternehmen sind deutlich

Über die Homepage können Neuerungen zeitgemäß und leicht kommuniziert werden. In Unternehmen bleibt meist nichts lange so, wie es ist. Ob neue Angebote, spezielle Dienstleistungen, ob geänderte Ansprechpartner oder neue Öffnungszeiten - über die firmeneigene Webseite kann man Kunden einfach und schnell über Aktuelles informieren.

Darum ist es sinnvoll, ein CMS, Content-Management-System, zu verwenden.  Bei Webseiten die mit einem Content-Management-System (etwa WordPress, Typo3 oder Contao) erstellt wurden, können Firmen Aktualisierungen selbst vornehmen.

Die Erfahrung sagt: Wer sich online gut präsentiert und auf der Homepage relevante Informationen liefert, steigert seine Chance neue Kunden zu gewinnen. Dadurch ist natürlich mehr Umsatz möglich.

Professionell ist also besser – doch was kostet es, eine Webseite erstellen zu lassen?

Günstige Angebote sind nur günstig. Sonst nichts.

Sie kennen das sicher schon, oder?

  • Homepage erstellen lassen ab 499€ Euro
  • Die eigene Homepage einfach selber machen
  • Günstige Webseite erstellen lassen
  • Homepage jetzt ab 1€/ Monat im 1. Jahr
  • Website günstig erstellen lassen - ab 25€ Berlin
  • Homepage erstellen lassen - Festpreis nur 799€ statt 1999€
  • Webseiten & Homepages zum Festpreis | schon ab 399€

Gut, wenn Sie sich nicht dafür entschieden haben!

Es ist ein Trugschluss, dass ausführliche Beratung und ein professionelles Konzept für ein paar Euro zu bekommen sind. Auch Marketingmaßnahmen, für den späteren Erfolg absolut notwendig, sind nicht für Minimal-Budget zu bekommen, wenn sie Wirkung erzielen sollen. Eine technische Umsetzung, ohne Fehler, gleichermaßen gut geeignet für Suchmaschinen und Besucher, ist eine wahre "Meisterleistung".  Ein Meister ist nirgends so günstig zu haben, wie eine ungelernte Kraft. Er hat immer seinen berechtigten Preis. Das ist so und lässt sich nicht umdeuten.

Fachleute, Agenturen bzw. Profis, kosten also mehr - das ist die Wahrheit. Die Kunden bezahlen für langjährige Erfahrung. Dafür bekommen Sie Professionalität bei Konzept, Gestaltung und Inhalten.

Gut angelegtes Budget - für professionelle Arbeit

Es ist meistens so, dass für eine professionelle Arbeit an einer Unternehmensseite mehrere tausend Euro einzuplanen sind. Nach oben ist die Preisspanne offen. Das liegt dann an individuellen Anforderungen.

Eine Webseite muss erweiterbar und flexibel sein. Es müssen auch nach Fertigstellung Ergänzungen aller Art möglich sein. Inhalte wie Texte und Bilder müssen ansprechend angeboten werden. Das  Webdesign muss  zum Unternehmen passen und dem Besucher gefallen. Notwendige Onpage-Suchmaschinenoptimierung professionell ist die Basis, um bei Google gefunden zu werden. Alles das umzusetzen ist aufwändig . Das ist mit einem Baukastensystem nahezu nie zu realisieren.

Wichtig ist, dass für das eingeplante Budget eine professionelle Arbeit eingekauft wird. Alles andere ist am falschen Ende gespart und letzten Endes umsonst ausgegeben.

Festpreise für Webseite - (k)eine gute Idee

Wenn es darum geht, eine Webseite erstellen zu lassen werden sicher Festpreisangebote in Betracht gezogen. Diese Festpreise sind auf den ersten Blick für das Unternehmen eine gute Idee. Es stehen die Kosten fest und es ist bekannt, was man für die neue Homepage zu bezahlen hat. Haken dahinter und fertig. So sehen das viele Unternehmen.

Auf den zweiten Blick offenbart sich das Problem mit dem Festpreisangebot. Festpreise bedingen auch feste Leistungen. Der Dienstleister hat während der Projektausführung keinen Spielraum für Ideen, Individualisierungen , Verbesserungen und Anpassungen. Es wird genau das geliefert, was zum Festpreis "gekauft" wird, sonst funktioniert die Festpreiskalkulation nicht. Ergänzungen oder Änderungen werden dann bei manchen unfairen Geschäftspartnern häufig überproportional teuer. Das Unternehmen hat keine Vorteile.

Transparente Preise für eine Webseite - von numero2

Hervorragende Leistungen und transparente Kalkulation ist uns wichtig. Bei unseren Angeboten für Webprojekte kalkulieren wir einen oberen und einen unteren Projektpreis.

Aus unserer Erfahrung wissen wir, dass manche Arbeit doch schneller erledigt werden kann, als ursprünglich gedacht. Diesen Zeitvorteil geben wir gerne als Ersparnis an unsere Kunden weiter.

Da wir nicht vorher wissen können, was während dem Projekt eventuell schneller geht, haben wir eine Preisspanne in unseren Angeboten. Die Spanne beinhaltet notwendigen Puffer sowie Spielraum für Ergänzungen. Der untere Projektpreis basiert auf dem nicht mehr zu unterbietenden Aufwand, der obere definiert den maximal möglichen Aufwand.

Preisversprechen von numero2 - Sicherheit für unsere Kunden

Wenn keine Wünsche oder Anforderungen neu zum ursprünglichen Angebotsumfang dazu kommen garantieren wir, dass niemals mehr abgerechnet wird als der Maximalpreis im Angebot. Nachkalkulationen auf ein abgegebenes Angebot gibt es bei uns nicht. Das gibt Unternehmen auch Planungssicherheit.

Beim Webseiten erstellen lassen auch an die Inhalte denken!

Ein wichtiger Aspekt, der beim Homepage-Paket für ein paar hundert Euro, gerne unterschlagen wird, ist der Inhalt. Was nützt eine Billig-Homepage mit zehn Unterseiten und einem Kontaktformular, wenn man nichts zu sagen hat?

Vor allem, wenn nicht gesagt wird was die Besucher wirklich interessiert. 08/15 Texte und billige Fotos aus Bildbibliotheken erfüllen keine Geschäftsinteressen.

Gute, zielführende Texte sind ein Kostenfaktor. So können beispielsweise für professionelle, extern erstellte Texte werden pro Einzel-/Unter-Seite zwischen 150 Euro und 400 Euro anfallen.

Eine sehr gute Investition ist es, selbst professionelle Fotos erstellen zu lassen. So werden Unternehmen, Mitarbeiter und Angebote am authentischsten dem Besucher präsentiert.  Professionelle Fotos lassen sich für etwa 500 bis 2.000 Euro erstellen, je nach Anforderungen.

Es ist billiger verfügbare Bilder (Stockfotos) gegen eine geringe Lizenzgebühr aus dem Internet zu nutzen. Die Wirkung ist jedoch meist nicht positiv. Diese Bilder wirken häufig auf Besucher "irgendwie bekannt". Oder sie passen nicht so hundertprozentig zu den Inhalten. Das führt letztlich dazu, dass Kunden einen negativen Eindruck bekommen. Das ist für unternehmerischen Erfolg  unbedingt zu vermeiden.

Zu den Leistungen von guten Agenturen gehört daher auch, für Kundenprojekte professionelle Fotografen oder Texter zu empfehlen.

Datenschutz und DSGVO nicht vergessen

Im Gegensatz zu billigen Angeboten ist bei professionellen Webprojekten stets ein Auge auf die Einhaltung der DSGVO gerichtet. Schon bei der Beratung wird darauf hingewiesen, wenn Wünsche eventuell in Konflikt damit kommen können.

Was zeichnet eine professionelle Webseite aus?

Eine Website, die bei wichtigen Aspekten auffällt, die sich abhebt von den Mitbewerbern, schafft letztlich Erfolg des Unternehmens im digitalen Zeitalter.

Sieht man sich in der eigenen Branche bei den Wettbewerbern um, stößt man häufig auf einige Homepages die ähnlich aussehen. Mit einer professionellen Agentur kann man sich von der Masse abheben.

Individualität ist ein wesentliches Indiz für einen professionellen Unternehmensauftritt.

Merkliste zum Webseite erstellen lassen

Zusammenfassend sollte man sich die nachfolgenden Punkte merken, wenn man sich mit dem Gedanken beschäftigt, einen neue Webseite erstellen zu lassen oder einen Relaunch der Webseite durchzuführen.

Für einen überzeugenden Webauftritt, einen Auftritt, der im Gedächtnis bleibt, braucht es:

  • ein  schlüssiges Digital-Konzept, welches dem Unternehmensziel dient
  • eine Zielgruppendefinition für die Besucher
  • hochwertige, individuelle Bilder für mehr Authentizität
  • gut lesbare zu einander passende Schriftarten
  • ein professionell erstelltes Design für Desktop und mobile Geräte

Hochwertige Inhalte mit Mehrwert für Besucher sind immer notwendig

Um Besucher der Webseite bestmöglich zu informieren, eignen sich beispielsweise Verlinkungen zu anderen Artikeln auf der eigenen Website. Gerne auch in einen Unternehmens- Blog oder auf die News-Seiten der Webseite.

Dadurch wird eine Informationstiefe für Interessierte erschaffen, die mit Printmedien und einfachen One-Page-Webseiten nicht erreichbar ist. Der Besucher wird es danken, weil er rund um sein Anliegen gehaltvolle Informationen findet.

Weil Texte sehr wichtig sind, dass ein Webprojekt funktioniert ist es ratsam, die Texte schreiben und lektorieren zu lassen. Auch in diesem Bereich erreichen Sie mit professioneller Qualität mehr.

Um die Webseite für Besucher interessant zu machen, sollten Medien wie Bilder, Videos und Grafiken kombiniert eingesetzt werden. Dazu braucht es häufig Betreuung durch einen Dienstleister, der Ideen dafür hat. Dienstleister unterstützen  auch bei der späteren Pflege der Webseite oder beantworten gerne Kundenfragen zu Funktionen.

Wenn Sie eine Webseite erstellen lassen wollen - sollten Sie mit numero2 sprechen!

Bevor die Webseite neu erstellt wird oder der Relaunch online geht, braucht es Konzepte, Planung und Marketingmaßnahmen.

Gerne sind wir für Ihr Projekt Ansprechpartner. Wir haben mehr als 300 Projekte Erfahrung, für große und kleine Unternehmen. numero2 schafft digitale Lösungen und nicht nur eine Homepage. Gerne unterbreiten wir ein unverbindliches Angebot zur Webseitenerstellung.

Schauen Sie sich um, was wir zu bieten haben:

Referenzen unserer Projekte

Contao, das kostenlose CMS ist unsere Basis mit der wir Webseiten erstellen

Zehn Gründe für numero2 und warum Sie uns anrufen sollten

Unverbindliche Anfrage